www.maler-huber.de

      

Wärmedämmung




Fassadendämmung mit WDVS PS-Hartschaum-Dämmplatten im Klebeverfahren, schwer entflammbar B1

WDVS PS-Hartschaum-Dämmplatten (1)
verklebt mit WDVS Klebemassen.
Armierungsschicht (2) mit WDVS Glasseidengeweben.
Schlussbeschichtung im System mit Oberputz (3), Flachverblender (4) oder keramischen Belägen.




Fassadendämmumg mit WDVS PS-Hartschaum-Dämmplatten, mechanische Befestigung (Schienensystem), schwer entflammbar B1

WDVS PS-Hartschaum-Dämmplatten (1) montiert mit WDVS Halteleisten (2), WDVS Verbindungsleisten (3) und bauaufsichtlich zugelassenen WDVS Dübeln (4).
Armierungsschicht (5) mit WDVS Geweben.
Schlussbeschichtung im System mit Oberputz (6) oder Flachverblendern (7).



Fassadendämmung mit WDVS Mineralwolle-Dämmplatten im Klebe- und Dübelverfahren, nicht brennbar A2

WDVS Mineralwolle-Dämmplatten (1) verklebt mit WDVS Pulverkleber und befestigt mit bauaufsichtlich zugelassenen WDVS Tellerdübeln (2). Armierungsschicht (3) mit WDVS Geweben. Schlussbeschichtung im System mit Mineral-Leichtputz (4) oder keramischen Belägen.




Fassadendämmung mit WDVS Steinlamellen-Dämmplatten im Klebeverfahren, nicht brennbar A2

WDVS Steinlamellen-Dämmplatten (1) verklebt mit WDVS Pulverkleber.
Armierungsschicht (2) mit WDVS Geweben.
Schlussbeschichtung im System mit Mineral-Leichtputz (3) oder keramischen Belägen.



Fassadendämmung mit WDVS Mineralwolle-Dämmplatten, mechanische Befestigung (Schienensystem), nicht brennbar A2

WDVS Mineralwolle-Dämmplatten (1) montiert mit WDVS Alu-Halteleisten (2) WDVS Alu-Verbindungleisten (3) und bauaufsichtlich zugelassenen WDVS Dübeln (4).
Zusätzlich befestigt mit bauaufsichtlich zugelassenen WDVS Tellerdübeln (5).
Armierungsschicht (6) mit WDVS Glasseidengewebe. Schlussbeschichtung im System mit Mineral-Leichtputz (7).




Sockel- und Perimeterdämmung mit WDVS-Sockel- und Perimeter-Dämmplatten im Klebeverfahren

WDVS Sockel- und Perimeter-Dämmplatten (1), verklebt mit WDVS Klebemassen.
Armierungsschicht (2) mit WDVS Geweben.
Schlussbeschichtung im System mit Oberputz (3), Flachverblender oder keramischen Belägen. Schlussbeschichtung im Einbindungsbereich mit WDVS Multiflex (4).